Im Einsatz

Bäume liegen auf der Straße

9. + 10. Dezember 2017 – Aufgrund heftiger Schneefälle wurde die Feuerwehr bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag um 1.17 Uhr erstmalig alarmiert.
Auf der Pixberger Straße musste ein Baum von der Fahrbahn entfernt werden.

So sollte es weiter gehen:
2:25 Uhr: August-Lüttgenau Straße; 8:12 Uhr: Pixberg; 12:01 Uhr: Großeichen; 12:16 Uhr: Purd für die Löschgruppe Straßweg; 13:02 Uhr:
Zum Sportzentrum; 13:30 Uhr: Pixberger Mühle; 14:45 Uhr: Posthäuschen / K 5 und 15:21 Uhr: Montanusstraße.

Aufgrund der Wetterlage mit weiterem Wind und Schneefall ist die Feuerwehreinsatzleitung Hückeswagen (FEL) um 13 Uhr alarmiert worden, um weitere Einsätze im Stadtgebiet Hückeswagen aus dem Gerätehaus Bachstraße zu koordinieren.

4 Mann sind in der Funkzentrale. Es sind 15 Kräfte im Einsatz, das Einsatzende war um 16.30 Uhr.

Am Sonntag waren dann 3 Einsätze zu verzeichnen, 2 x Baum auf Straße und 1 x wurde der Rettungsdienst unterstützt, der sich im Schnee festgefahren hatte. Auch an diesem Nachmittag war die FEL ab 15 Uhr wieder besetzt, da weitere Einsätze zu erwarten waren.

Gegen 19.00 Uhr konnte die Bereitschaft aufgelöst werden.

  

 

Sturmtief „Burglind“

Ab 6.00 Uhr sorgte der Sturm für insgesamt 4 Einsätze. Den Bericht finden Sie auf der Startseite. Hier Bilder von der Beethovenstraße.

   

Herzlich Willkommen

Zur Darstellung der mobilen Version das Gerät bitte ins Querformat drehen.