Löschzug Stadt

Fakten:

Gerätehaus:
Bachstraße 9

Mitglieder:
39 Männer + 4 Frauen

Übungsdienst:
Freitags von
19.30 – 21.30 Uhr

Ansprechpartner:
Wilfried Reinecke
Mathias Pohl
(siehe Kontakte)

Fahrzeuge

Förderverein

Der Übungsdienst im Löschzug Stadt findet jeden Freitagabend in der Zeit von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr statt. Je nach Wetterlage oder aktuellen Anlässen werden ab 21.30 Uhr zusätzlich Aktionen besprochen und Aufgaben für die kommende Woche verteilt.

In den Sommermonaten ist überwiegend praktischer Dienst. Hier werden die erworbenen theoretischen Kenntnisse in Übungen angewandt und vertieft. Neben den verschiedenen Übungen gilt es auch die Fahrzeuge und das Gerät ständig einsatzbereit zu halten und zu pflegen.

In den Wintermonaten (oder bei sehr schlechtem Wetter) findet theoretischer Unterricht statt. Hier wird das Wissensspektrum rund um die Aufgaben der Feuerwehr vertieft und wiederholt.
Zur Unterstützung stehen moderne Medien wie Computer und Beamer zur Verfügung. Lehrfilme runden den interessanten Unterricht ab.

An Feiertagen sind die Kameraden mit ihren Familien willkommen. Man trifft sich zu gemeinsamen Ausflügen, Wanderungen oder zum Grillen. Jedes Jahr kommt auch der Nikolaus und bringt den kleinen Kindern ein Geschenk.

Die Frauen bzw. Freundinnen der Kameraden treffen sich ein- bis zweimal im Jahr zu einem sogenannten Frauentag. Hier finden viele Ideen den Weg ins Veranstaltungsprogramm des Festausschusses.

Die Freiwillige Feuerwehr ist seit über 37 Jahren mit der Feuerwehr der französischen Partnerstadt Etaples sur Mer befreundet. Im Jahr 2013 wurde das 35-jährige Jubiläum in einem großen Festakt begangen. Diese Freundschaft wird durch regelmäßige Besuche gepflegt. (Mehr unter Freunde)

Außerdem besteht seit über 20 Jahren eine rege Partnerschaft mit der Feuerwehr der Stadt Königs Wusterhausen in Brandenburg. Auch hier haben sich Freundschaften gebildet und die Freunde aus KW bereichern jedes Jahr unser schönes Altstadtfest mit einem eigenen Stand und einem speziellen Bier aus der Heimat.
(Mehr unter Freunde)